Aktuell

Ein Bühnenbild entsteht

Für unsere diesjährige Musicalaufführung üben die Musiker/innen des Hauses schon monatelang, aber auch für das Bühnenbild wird bereits kräftig gearbeitet: Unser Gebäudemanager, Herr Wohlfart, bastelt, tüftelt, malt seit Beginn des Schuljahres in seiner Freizeit an einem spektakulären Bühnenbild für die Aufführung. Seine Werkstatt gleicht inzwischen eher dem Malersaal eines Theaters als einer schlichten Hausmeisterklause. (Selbstverständlich ist Herr Wohlfart davon völlig unbeeinflusst ständig für die Schule und uns Mitarbeiter/innen im Dienst.) Wir dürfen uns auf eine fulminante szenische und musikalische Darbietung freuen und ebenso auf eine eindrucksvolle Bühnengestaltung. (JZ)...
Weiterlesen

Liebeserklärung an Vincent van Gogh – Von des Meisters Duktus lernen

Im April, Mai 2018  stellen verschiedene Schüler/innen unterschiedlicher Klassenstufen im Erdgeschoss unserer Schule Arbeiten aus dem Kunstunterricht aus. Die Themen waren dabei ganz verschieden, aber alle Aufgaben beruhten auf einer eingehenden Beschäftigung mit den großartigen Werken des Künstlers Vincent van Gogh, (* 30. März 1853, †  29. Juli 1890). Sein ganz besonderer, individueller Duktus, d. h. seine Art, Farben auf der Leinwand anzubringen, war für die Schüler/innen Anregung, ihre eigene Malweise auszuprobieren. Einer Landschaftsdarstellung, der Abbildung eines Gegenstandes …, also den Bildobjekten  eine lebendige Wirkung zu verleihen, verlangt vom Maler einen bewussten Umgang mit Pinsel und Farbe, der...
Weiterlesen

Schüler helfen Schüler

„Schüler helfen Schüler“ – auch in diesem Schuljahr ist das von unserer Schulsozialarbeiterin initiierte Projekt ein voller Erfolg. 21 Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen haben sich gemeldet, um neben ihrem eigenen Schulalltag ein bis zweimal die Woche ehrenamtlich andere Schüler zu unterstützen. Die Hilfe ist dabei ganz individuell: Unterstützung bei den Hausaufgaben, Lesen üben, Vokabeln abfragen , Vorbereitung für Klausuren und Referate, Mathematik erklären, Lesen üben und, und, und …   Ein großes Dankeschön an Ilenia Macauda, Maira Macklé, Sandy Frank, Angelika Efthimiadou,Tugce Sahintürk, Martyna Radke, Klaudia Paralusz, Leonie Obajdin, Laura Konrad, Selina Krück, Jason Engels, Alexander Svoboda,...
Weiterlesen

Abschied von Beate Reiser

Zwei schwere Wochen liegen hinter unserer Schulgemeinschaft. Schülerinnen und Schüler, Eltern, Bedienstete und das Kollegium sind immer noch fassungslos ob dem plötzlichen Tod unserer 2. Konrektorin, Frau Beate Reiser. Für viele war und ist es schwer, mit ihrem Ableben umzugehen, Trauer und Betroffenheit sind im gesamten Schulhaus zu spüren. Viele Schülerinnen und Schüler, aber auch erwachsene Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, fanden etwas Trost im eingerichteten Kondolenzraum. In jeder Pause gab es etliche, die hier Abschied nahmen, einen Ort für ihre Trauer fanden und/oder Frau Reiser still gedachten. Einige Schülerinnen und Schüler verfassten im Zuge der Trauerbewältigung Briefe, die Arbeitsgemeinschaften,...
Weiterlesen

RKR Beate Reiser unerwartet verstorben

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, verehrte Kolleginnen und Kollegen, die Schulgemeinschaft trauert um die am 15.04.2018 so plötzlich verstorbene Zweite Konrektorin, Frau Beate Reiser. Sie war 11 Jahre lang an unserer Schule als Lehrerin und Leiterin der Orientierungsstufe tätig und wurde am gestrigen Sonntag in den frühen Morgenstunden mitten aus dem so aktiven Leben gerissen. Viele Kinder und Jugendliche, und nicht nur „ihre Musikschüler/innen und Chormitglieder“, sind traurig und können nur schwer mit dieser bitteren Nachricht umgehen. Bitte sprechen Sie, liebe Eltern, mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn darüber! Wir tun uns allen schwer, zur Tagesordnung und zum Alltag zurück...
Weiterlesen

Die Mausefalle schnappt zu

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 c, 9 g und 10 g bauten im Technik- und Naturwissenschaftenunterricht der Friedrich-Schiller Realschule plus Frankenthal ein Mausefallenauto, mit dem Sie im Wettrennen um den Schulsieg gegeneinander antraten. Die drei besten Teams kamen aus der Klassen 9 g (Platz 1: Martin Dyck, Vincent Flaming und Kevin Hettinger und Platz 3: Janine Koback, Marc Reuther, Giuseppe Scarmato und Emir Zukanovic) und aus der 10 g (Platz 2: Max Mosler, Leonard Rieger und Jonas Wanner). Diese drei erstplatzierten Gruppen aus 20 (!) teilnehmenden Schülergruppen qualifizierten sich für das Landesfinale des Wettbewerbes „Formel M –...
Weiterlesen