Alle reden von Verantwortung – wir tun etwas!

Als unsere Schulsozialarbeiterin Dio Bolze sich in den 10. Klassen umhörte nach Schüler/innen, die ehrenamtlich anderen Schüler/innen beim Lernen helfen würden, meldeten sich spontan 22 Schüler/innen für diesen Freiwilligenjob. Und damit war eine bemerkenswerte Aktion an unserer Schule ins Leben gerufen worden: 

            Schüler/innen helfen Schüler/innen.

 Einmal pro Woche erteilen die Freiwilligen anderen Schüler/innen Nachhilfe in heiklen Fachgebieten, üben das Lesen, helfen beim Ordnen einer Fülle von Mitschriften aus dem Unterricht, üben Konversation in der deutschen Sprache… etc. – kurz, sie helfen da, wo es gerade nötig ist.

Da es für dieses Ehrenamt keine Entlohnung gibt, sollte es aber wenigstens etwas Ehre geben – und da hat Frau Bolze, die zunächst über so viel Engagement erstaunt und nun mächtig stolz auf die Freiwilligen ist, völlig recht.

 Großes Lob und Anerkennung an alle diejenigen, die Zeit, Mühe und Geduld aufbringen, anderen Schüler/innen etwas von ihrer eigenen fachlichen und persönlichen Stärke abzugeben!

 In diesem Projekt „Schüler helfen Schülern“ engagieren sich folgende Schüler/innen ehrenamtlich:

 Alexandra Denkiewicz, Daniel Vidovic, Alina Enns, Ronja Zink, Elisabeth Görtz, Melina Rauschert, Michelle Conrad, Veronika Schmidt, Jana Meyer, Jasmin Schlüter, Jennifer Schlüter, Dimitrios Chalatsoglou, Daniel Süß, Alexa Gralla, Lilli Hoffmann, Jonas ‚Deimling, Isabell Münch, Laura Fuchs, Alysia Pitrone, Sarah Marschall, Elisabeth Oesch, Sergey Makedonov, Marcel Marshall, Pascal Rother, Valentin Schwartz. (JZ)

dscn6386 dscn6387 dscn6388 dscn6398 fuer-johannes-johannes-alle-reden-von-verantwortung-foto

Comments are closed.