Nachlese „Weihnachten im Schuhkarton“

Ein paar Wochen vor Weihnachten packten viele Schülerinnen und Schüler Geschenke für sehr arme Kinder in anderen Ländern. Aufgrund ihrer Armut werden viele dieser Kinder keine Weihnachtsgeschenke bekommen können. Diese Aktion begeisterte auch unsere Schüler. Denn es ist schön, anderen etwas schenken zu dürfen und ihnen damit eine riesengroße Freude zu machen.

Die Abgabestelle war das Autohaus Henzel in Frankenthal. Dort wurden die gefüllten Schuhkartons vor ihrem Weitertransport gesammelt. Herr Henzel begrüßte uns persönlich. Er und seine Mitarbeiter freuten sich über unser Kommen und dass wir uns bei dieser tollen Aktion engagieren:

„Unser Autohaus war plötzlich voller Kinder und Geschenke. Frau Dorit Ernst von der Friedrich-Schiller-Realschule in Frankenthal war mit sechs Schulklassen der Stufe 5 – 10 bei uns. Nun haben wir einen Berg voller Geschenken für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Ernst und an alle Kinder und Eltern!“ (ER)

Comments are closed.