In dieser Woche besuchten unsere Zehntklässler/innen das Technoseum in Mannheim. Gemeinsam mit ihren Physiklehrer/innen konnten sie die Naturwissenschaften hautnah erleben. Viele Mitmachstationen luden dazu ein, Unterricht einmal anders zu gestalten. Jede der Dutzenden Stationen hielt nicht nur Spannung und Rätselraten sondern auch hervorragende Erklärungen für die Schüler/innen parat. So verbrachten wir einige lehrreiche Stunden. Auch der Spaß kam an so manchem Exponat nicht zu kurz. Man munkelt, dass sogar die Lehrer*innen das eine oder andere dazu gelernt haben.

Auch in Zukunft freuen wir uns darauf unseren zehnten Klassenstufen die Möglichkeit bieten, interessante außerschulische Lernorte zu besuchen.