In fast jedem Schuljahr organisieren wir an der “Schiller” einen sogenannten Freiwilligentag. An einem Nachmittag werden Mitglieder der Schulgemeinschaft aufgerufen, eines oder mehrere Projekte an unserer Schule umzusetzen. In einem großen Schulgebäude wie dem der Friedrich-Schiller-Realschule plus gibt es immer etwas zu tun. Sei es die Verschönerung eines Gangs, die Umgestaltung des Geländes oder einfach ein neuer Anstrich. Das Arbeitspensum ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich, sodass manchmal viele und manchmal wenige Helfer benötigt werden.

Im Schuljahr 2018 fanden sich sehr viele Freiwillige, die am Samstag, dem 15. September, unter dem Motto “Wir schaffen was!” sehr fleißig waren. Mit circa 100 Helferinnen und Helfern kam sogar die größte Gruppe der Stadt Frankenthal zusammen, die eine Aktion am Freiwilligentag durchführte. Eltern, Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule brachten bestimmte Bereiche in Schuss oder halfen beim Entrümpeln und Neugestalten. Einige Impressionen aus dem Jahr 2018 finden Sie hier.

Auch 2019 waren unsere Helfer wieder fleißig. Im etwas kleineren Rahmen haben einige Stellen im Schulhaus einen frischen Anstrich bekommen.