Wenn Sie sich fragen: „Was bitte ist eine Verbindungslehrkraft?“ – dann sind Sie an der richtigen Stelle.

Verbindungslehrer sind die Schnittstelle zwischen der Schülerschaft, den Lehrkräften und der Schulleitung einer Schule. Sie unterstützen die Interessen der Schülerinnen und Schüler und arbeiten eng mit der gewählten Schülervertretung (Schülersprecher/innnen) zusammen. Sie nehmen an den Sitzungen der Schülervertretung (SV) teil und organisieren einen Teil des Schullebens. Darüber hinaus sind sie Ansprechpartner/in in Konfliktfällen. Auf Wunsch eines Schülers oder einer Schülerin genießen sie zudem ein spezielles Auskunftsverweigerungsrecht (Schweigepflicht) gegenüber anderen Lehrkräften und der Schulleitung. Aus diesem Grund werden Verbindungslehrer auch oft als „Vertrauenslehrer“ bezeichnet. Die Aufgaben der Verbindungslehrer umfassen:

Die konstruktive Arbeit mit der Vertretung für Schülerinnen und Schüler. Die Aufgabe, sich für die Belange der Vertretung für Schülerinnen und Schüler einzusetzen sowie Schülerinnen bei Fragen zu beraten und zu fördern und bei Konfliktfällen zu vermitteln, bevor der Schulausschuss angerufen wird. In Erfüllung dieser Aufgaben genießen die Verbindungslehrkräfte Unterstützung von allen schulischen Beteiligten, vor allem von der Schulleitung und dem Kollegium. (vgl. Vorschrift für Vertretungen von Schülerinnen und Schülern Abs. 3.1)

Darüber hinaus müssen Verbindungslehrer:

  • – die Schülersprecher/innen mit Rat und Tat unterstützen
  • – bei SV-Sitzungen anwesend sein und sich regelmäßig mit den Schülersprecher/innen treffen
  • – dafür Sorge tragen, dass die SV-Arbeit ordnungsgemäß durchgeführt wird
  • – Kenntnis über Schulgesetz und SV-Verordnung haben und Schüler zu Mitbestimmungsmöglichkeiten beraten
  • – Kassenwart der SV-Kasse sein
  • – bei der Wahl der Schülervertretungen unterstützend tätig sein
  • – die SV bei der Organisation von Schulveranstaltungen (z.B. Spenden- und Hilfsaktionen, Feiern (Fastnacht, Halloween, Weihnachten), Hofparty usw. unterstützen
  • – eine wöchentliche Sprechstunde einrichten

Siehe auch: Rechtliche Grundlagen der Schülervertretung in Rheinlandpfalz

Zu unseren diesjärigen Verbindungslehrkräften wurden Frau Siegert und Herr Dübner gewählt.